Kursplan ab September 2022

Montags: ZENbo Balance für Erwachsene ab 09.01.23 von 18:00 bis 19:00 Uhr
Dienstags: ZENbo Balance für Erwachsene von 18:00 bis 19:00 Uhr - Ausgebucht!
Mittwochs: ZENbo Balance für Erwachsene von 19:00 bis 20:00 Uhr - Ausgebucht!
Freitags: ZENbo für Erwachsene von 9:00 bis 10:00 Uhr
Sonntags:
ZENbo Balance/Rückentraining für Erwachsene im Sommer von 10:00 bis 11:00 Uhr,
nur bei gutem Wetter im Garten, 10 Euro/Stunde
 

Die Erwachsenenkurse sind fortlaufende Kurse. Einstieg jederzeit möglich. Kosten 10 Euro/Stunde, Abrechnung jeweils im Quartal. Du kannst zwei Fehltage angeben und immer nach einem Quartal aufhören, wenn Du möchtest. Hier geht es zum Anmeldeformular.


Yoga für Teens
Gerade für Teens ist es schwierig, sie sind nicht mehr Kind, aber auch noch nicht Jugendlich. Da ist es doof auf irgendwelche Yogareime für Kinder Übungen zu machen. Gemeinsam mit den Teens möchte ich mit passender Musik entspanntes Yoga praktizieren. Wir werden auf Atemübung eingehen und auch kleine Übungen für zuhause mitgeben, wenn es mal etwas stressig ist. Wer denkt für Teens ist malen „Out“ täuscht sich. Der ein oder andere Kreativteil wird mit einfließen um einfach mal abzuschalten.


ZENbo® Balance für Erwachsene
Ein ZENbo® Balance Kurs kombiniert klassische westliche Entspannungstechniken, wie die Progressive Muskelentspannung und das Autogene Training mit fernöstlichen Methoden zur Zentrierung von Geist und Körper.

Hierzu wird die Meditation zu Beginn einer Kurseinheit integriert, der Bewegungsteil ist ein Mix aus Yoga-Asanas und Qi-Gong, bzw. Tai-Chi. Durch Bewegungselemente, die ein hohes Maß an Balance erfordern wird eine Haltung des ZEN erreicht, ein Zustand des im „Hier-und-Jetzt-Seins“. Schweift man mit seinen Gedanken ab, bemerkt man rasch, wie man aus der Balance gerät. Durch den Körper, unseren „Body“ werden wir uns dessen bewusst („bo“).

Zum Abschluss nutzen wir die Entspannungsphase, um mit Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung (Muskelanspannung und Entspannung), dem Autogenen Training oder einen Body-Scan die tiefe mentale und physische Entspannung, die nach einer körperlichen Trainingsreihe einsetzt, noch bewusster wahrzunehmen.

ZENbo® Balance eignet sich für alle Altersgruppen und ist eine sanfte Form der Bewegung.

Im Gegensatz zu typischen Fitness- & Gymnastikübungen der westlichen Zivilisation, wie z.B. in Europa und den USA geht ZENbo® Balance – im Hinblick auf die Körperübungen – den östlichen Weg. Mit weitgehend anstrengungsfreien und sanften Bewegungen, die nie gegen Blockaden arbeiten, sondern diese transformieren und auflösen.

Wenn der Körper schrittweise geöffnet wird und die Muskeln und Nerven erwachen, kann der ganze Körper wieder bewusster wahrgenommen und gefühlt werden. Nicht über seine Grenzen, sondern bis an die eigenen Grenzen zu gehen, ist das Ziel. Mit dem Strom zu fließen und seine Kraft zu nutzen, kostet weniger eigene Kraft, als gegen die Strömung zu kämpfen. Daher spielt auch die Atmung eine große Rolle.

Das ZENbo® Balance Trainingskonzept basiert auf fundiertem und bewährtem Wissen, das neu interpretiert wurde, um so für uns besser be„greifbar“ zu sein. Frei von spirituellen Lehren können wir unseren eigenen Weg, unser persönliches Gleichgewicht mit Bewegung und Stille, erfahren. Wer darüber hinaus Erleuchtung erlangen möchte, dem bleibt dies sicherlich nicht verwehrt.

fitmedi möchte mit ZENbo® Balance, frei von Dogmen und Lehren, die nicht in unseren Kulturkreis und zu unserer religiösen Gesinnung passen, ein Body & Mind Format anbieten, dass für jede/n offen ist.

Und wir haben „das Rad“ nicht neu erfunden. Im Gegenteil, wir greifen auf Übungen und Techniken zurück, die sich längst auch in der westlichen Welt als „medizinisch“ wertvoll bewährt haben.

 
Kinderyoga & Qi Gong als Grundlagen für das ZENbo® Balance Training für Kinder (Termine auf Nachfrage)
Wir nehmen beim ZENbo® Balance Training mit Kindern Bezug auf das Kinderyoga und Qi Gong für Kinder. Auf den Erfahrungen dieser Übungssysteme bauen wir unser Training auf und entwickeln es weiter.

So zeigt die Erfahrung z.B., dass bereits Kinder ab 4 Jahren einfache Asanas (Körperübungen) erlernen können und ebenso eine Atembeobachtung, wie die z.B. „Bauchatmung“ ab diesem Lebensjahr gut durchführbar ist.

Die Körperübungen und Atemübungen werden im Kinderyoga immer in eine Geschichte oder in ein Märchen eingebunden, wobei meistens jede Stunde ein bestimmtes Thema hat. Auch im Qi Gong werden Geschichten für einen Übungsablauf als roter Faden verwendet, sodass wir dies auch beim ZENbo® Balance Training für Kinder anwenden. Die Kinder können ihre Fantasien ausleben und sich mit Mimik und Gestik einbringen. Dies ist insbesondere für die jüngeren eine geeignete Übungsform.

Für die ganz Kleinen bieten sich Geschichten mit Katzen oder anderen Tieren an, welche die Welt entdecken. Dabei beginnt man dann z.B. mit einer „Katzen- oder Hundeübungsreihe“ und lässt dann das Kätzchen oder den Hund andere Tiere besuchen und andere Orte erkunden.

Kinder versetzen sich gerne in die Tiere, sowohl im körperlichen Ausdruck, als auch in das innere Erleben der Tierrolle.

Mit Schulkindern bietet sich Ausflüge zum Mond, in die Unterwasserwelt oder in fremde Länder und Kulturen als Kurseinheiten an.

Für Kinder aller Altersgruppen sind besonders interessant Ausflüge ins Land der fantastischen Märchenwelt. Mit Elfen, Nymphen, Feen, Meerjungfrauen, Zwergen und Riesen erleben sie dann ihre Abenteuer, werden verzaubert und dann wieder in die reale Welt zurückgesandt.


IMG 7845 IMG 7848

 

Kindergärten/Grundschulen
Gerne nehme ich Anfragen von Kindergärten und Grundschulen entgegen. Entspannungskurse sind ab einem Alter von 5. Jahren möglich.

IMG 3378 IMG 3385

 

 

Bei allen Kursen gilt die aktuelle Corona-Regelung der Regierung!